Mit Manuel Barfuss als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl

In seiner Mitglieder- und Nominierungsversammlung hat der Ortsverband der CDU in Eschhofen seine Liste der Kandidaten für die Ortsbeiratswahl am 06. März 2016 diskutiert und beschlossen.

Das abgelaufene Jahr wurde durch den Fraktionsvorsitzenden der CDU – Ortsbeiratsfraktion Bernd Kremer bilanziert.

Die Vorsitzende teilte nochmals mit, dass für die Stadtverordnetenversammlung in Limburg, Eschhofen mit dem Stadtverordnetenvorsteher Michael Köberle den Spitzenkandidaten stellt. Auf der Liste zur Stadtverordnetenversammlung sind ferner Manuel Barfuss (Listenplatz 12), Achim Waldherr (Listenplatz 16), Bernd Kremer (Listenplatz 32) und Nicole Wöltge (Listenplatz 37) zu finden. Für den Kreistag kandidieren aus unserem Ortsverband Michael Köberle (Listenplatz 27) und Martina Deißenroth (Listenplatz 34).

Nach diesen Mitteilungen stellte sie den Mitgliedern die vom Vorstand erstellte Kandidatenliste vor. Danach geht die CDU Eschhofen mit Manuel Barfuss als Spitzen- und damit Ortsvorsteherkandidat in die Kommunalwahl. Manuel Barfuss nutzte die Gelegenheit den Mitgliedern seine Vorstellungen für die Zukunft unseres Stadtteils zu erläutern.

Die vom Vorstand vorgelegte Liste wurde einstimmig durch die Versammlung beschlossen. Nach Manuel Barfuss folgen auf den weiteren Plätzen der CDU Liste für den Ortsbeirat: Bernd Kremer, Bernd Stein, Arno Zell, Martina Deißenroth, Christine Möller, Frank Scherf, Achim Waldherr, Marleen Möller und Björn Zell.

Damit stellt die CDU Eschhofen einer Reihe qualifizierter Kandidaten für Kreistag und Stadtverordnetenversammlung und tritt mit einer Mischung aus erfahrenen und jüngeren Kandidatinnen und Kandidaten in der Kommunalwahl am 06. März 2016 für den Ortsbeirat an.

An die Nominierungsversammlung schloss sich die Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes an in dem zunächst in den Berichten der Vorsitzenden Martina Deißenroth und der Stadtverordneten der CDU-Fraktion in Limburg, Stadtverordnetenvorsteher Michael Köberle und Manuel Barfuss das Jahr 2015 bilanziert und reflektiert. An die Berichte schlossen sich die Neuwahlen an.

Martina Deißenroth wurde durch die Versammlung als  I. Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Künftig zur Seite stehen ihr die stellvertretenden Vorsitzenden Manuel Barfuss und Arno Zelt. Bernd Kremer bleibt Schatzmeister des Ortsverbandes  und auch der Schriftführer Jürgen Kaiser wurde von der Versammlung bestätigt. Komplettiert wird der neugewählte Vorstand von den Beisitzern Christine Möller, Dieter Nink, Bernd Stein, Dieter Zell, Frank Scherf, Arno Zell und Hans-Joachim Batz.