Kernstadt: Sascha Schermert neuer Ortsvorsteher

Sascha Schermert ist neuer Ortsvorsteher der Kernstadt. Der 42-Jährige folgt der langjährigen Ortsvorsteherin Sigi Wolf nach, die im Juni verstorben war.
Sascha Schermert ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Als Inhaber eines Bestattungsinstituts gehört er zu der in der Politik etwas unterrepräsentierten Gattung der selbständigen Unternehmer und besitzt als Schreiner- sowie Bestattermeister gleich zwei Meisterbriefe. Dem Ortsbeirat, dem er nun vorsteht, gehört Sascha Schermert seit 2016 an. Außerhalb der Kommunalpolitik engagierte er sich früher beim Deutschen Roten Kreuz sowie der Feuerwehr. Er ist aktiver Sportschütze, begeisterter Sportbootfahrer und leidenschaftlicher Camper.
In seinen Dankesworten nach der Wahl kündigte Schermert an, den konsensorientierten Stil seiner Vorgängerin Sigi Wolf beibehalten zu wollen. Der Ortsbeirat ist für ihn keine Arena parteipolitischer Auseinandersetzungen, sondern dient der sachorientierten Diskussion aller Themen, die die Kernstadt betreffen. Zu Schermerts Zielen zählt es, die Arbeit des Ortsbeirates transparenter und für die Limburger sichtbarer zu machen. Um dies zu erreichen, möchte er die Öffentlichkeitsarbeit – auch über die sozialen Medien – verstärken.